In Liebe gemacht - In Liebe geboren - In Liebe aufgenommen

 

Die Waldtaufe von Aurelio Danilo im Mai 2017 wurde von der Zeremonienleiterin Hildegard Leonhard geführt. 

Uns als Eltern war es wichtig, dass wir die vier Elemente Feuer, Erde, Wasser, Luft Aurelio und Aurelio den vier Elementen vorstellen konnten. Wichtig deshalb, damit Aurelio auf der Erde von der Gemeinschaft, auch mit all den Wesenheiten und der Natur, von der wir ein Teil sind, aufgenommen werden kann - und auch, dass er alles aufnehmen konnte. Wir sind mit allem verbunden und alles ist in uns verbunden.

 

Auf den Topf, in dem das Apfel-Bäumchen von Gotti und Götti gepflanzt wurde, hat jede und jeder einen Wunsch für Aurelio aufgeschrieben. Mit der Erde, die von allen Beteiligten zusätzlich mit Erde von deren Kraftort gefüllt wurde, wurde Aurelio schliesslich mit einem Punkt auf seinem Dritten Auge durch den Götti getauft.

 

Aurelio hat sich sichtlich wohl gefühlt. Es war wunderschön!